Neue Perspektiven auf Die Winterreise

Für das Projekt „Winterreise, Kunst und Klang“ ( 24.11.2017 bis zum 20.01.2018 in der Berliner Galerie Forum Amalienpark ) wurden Künstlerinnen und Künstler aus Berlin und Brandenburg eingeladen, sich mit dem Liederzyklus von Franz Schubert und Wilhelm Müller in neuen Werken auseinanderzusetzen. Initiator und Ausrichter des Projektes war der Verein Kunst und Literatur Forum Amalienpark. Begleitet wurde die Ausstellung durch ein ambitioniertes Programm aus Vorträgen, Gesprächen und Musik, das darauf abzielte, die Aktualität der Winterreise im Lichte verschiedener Blickwinkel und Herangehensweisen zu erkunden. Die Internationale Wilhelm-Müller-Gesellschaft beteiligte sich als Kooperationspartner an der Konzeption und Durchführung des Begleitprogramms. Eine ausführliche Projektbeschreibung sowie zahlreiche Materialien zur Ausstellung und den Veranstaltungen finden Sie in der Rubrik “Ausstellungen“.